English Adventure Summer Camp 2021: Easy in die FĂŒnfte-Survival Challenge 2. FW !! nur noch 5 PlĂ€tze !!

Vorbereitung auf die weiterfĂŒhrende Schule vermischt mit einer ordentlichen Portion Abenteuer


Für: 9 - 10 Jahre
Datum: Mo.12. - Fr.16. Juli 2021, Uhrzeit: 8.30 - 16.30 Uhr
Ort: Faldertsr. 31, 50999 Köln
Kosten: 358,- inkl. Material, Verpflegung und 2x Covid 19 Test

Welcome to our Survival Challenge Camp SĂŒrther Rheine Forest

 

Dieses English Adventure Summer Camp Angebot richtet sich speziell an Kinder, die nach den Sommerferien 2021  in die 5. Klasse kommen!

Eine Woche lang dreht sich bei HighFive im English Adventure Easter Camp 2021: Survival Challenge alles um HĂŒttenbauen,  Bogenschießen, Klettern, Campfire, GeoGames, Abenteuer und jede Menge Spaß. Dann heißt es „wer gewinnt die Challenge?”.  Dabei mĂŒssen wir allerhand knifflige Aufgaben lösen und lernen fast ganz nebenbei viele neue englische Wörter, Ausdrucksweisen und Sprechsicherheit. Es werden nicht nur die Sprech- und LesefĂ€higkeiten trainiert, in kleinen Gruppen von 6 – 8 Teilnehmern bleibt auch genug Zeit, um frei von schulischem Druck, kurze Brainstorming Einheiten von 20 – 30 Minuten Grammatik und den richtigen Satzbau zu trainieren.

Denn aus Erfahrung wissen wir, dass der Übergang von Grund- auf weiterfĂŒhrende Schulen eine besondere Herausforderung sein kann. Der Kurs soll den Start in die zweite Etappe der Schullaufbahn erleichtern und Lust auf Englisch machen.

Alle Kinder, die nach den Sommerferien 2021 in die fĂŒnfte Klasse kommen, können schon mal alles bisher Gelernte auffrischen, festigen oder Verpasstes nachholen. Dennoch soll der Spaß und das Abenteuer in den Ferien nicht fehlen.

Wer bei unserem English Adventure Easter Camp ‘Easy in die FĂŒnfte’ mitmacht, wird in der Zeit zwischen Breakfast und Lunch auf die weiterfĂŒhrende Schule vorbereitet, um nach dem Lunch mit den anderen Gruppen das Bogenschießen zu trainieren, wir bauen ein Lager mit Campfire, erlernen die wichtigsten Knoten und streifen durch den “SĂŒrther Sherwood Forest” auf der Suche nach Abenteuern.

Es werden nicht nur die Sprech- und LesefĂ€higkeiten trainiert – es bleibt auch genug Zeit, um frei von schulischem Druck die erste Grammatik zu erfahren und den richtigen Satzbau zu trainieren. Ziel ist es, den Wortschatz der Kinder alltagsnah zu erweitern, das HörverstĂ€ndnis zu stĂ€rken und das Interesse am Erlernen einer fremden Sprache zu wecken. Geleitet wird der Kurs von einem muttersprachlichen Dozenten.

HighFive Mitglieder erhalten immer 10 % Nachlass – Geschwisterkinder  und Kinder von  Alleinerziehenden (mit Nachweis) erhalten  erhalten 15%. ErmĂ€ĂŸigung (Rabatte nicht kombinierbar).

Witterungs-, hochwasser- und jahreszeitenbedingt können Abweichungen vom Kursinhalt auftreten !

 

Corona Maßnahmen fĂŒr Ferienkurse

Am ersten und dritten Tag werden die Kinder mit einem Antigen-Schnelltest getestet. Dieser ist verpflichtend. Ist ein TeilnehmerIn positiv, muß das Kind zum PCR Test. FĂ€llt dieser negativ aus, kommt das Kind anschließend in den Kurs zurĂŒck. FĂ€llt dieser Test positiv aus, wird das Kind auf einen anderen Ferienzeitraum umgebucht.

Ansonsten gelten die AHA+L Regeln vor allem in den InnenrÀumen. Unser Konzept hat sich in den vergangenen sieben Ferienkurs Wochen wÀhrend der Coronapandemie 2020/21 bewÀhrt.

Sollten die Kurse wegen zu hoher Inzidenz Zahlen seitens der Behörden abgesagt werden mĂŒssen, werden die KursbeitrĂ€ge zurĂŒckgezahlt oder auf Wunsch auf einen anderen Ferienzeitraum umgebucht.

Jeder Teilnehmer/Teilnehmerin sollte  zwei FFP2 oder medizinische Masken pro Tag mitbringen. Eine fĂŒr den Vor- , die andere fĂŒr den Nachmittag. In den RĂ€umlichkeiten muß diese getragen werden, außer beim Essen. Draußen im Freien kann  darauf verzichtet werden, insofern der obligatorische Abstand von 1,5 m annĂ€hernd eingehalten wird.

Rangeleien unter den Teilnehmern wird nicht geduldet. Zuwiderhandlung kann zum Ausschluss vom Camp ohne RĂŒckerstattung fĂŒhren !

Jeder Teilnehmer/jede Teilnehmerin muß sein/ihr eigenes HĂ€ndehandtuch fĂŒr den jeweiligen Tag mitbringen. Diese werden auf dem ĂŒberdachten Hof zum Trocknen aufgehĂ€ngt.

Beim morgendlichen Erscheinen bitten wir zunĂ€chst die Eltern auf die Abstandsregeln vor dem Einlass zu achten. Der Einlass findet nur mit den zuvor genannten Masken statt, wird durch einen Lehrer/einer LehrerinÂ ĂŒber unser Tor – Einer nach dem Anderen erfolgen bzw. in Freundes- oder Geschwistergruppen (max. 4 Teilnehmer) zusammen mit der AnwesenheitsĂŒberprĂŒfung zum jeweiligen Testplatz gebracht.

Anschließend erfolgt das HĂ€ndewaschen (mind. 20 Sekunden). FĂ€llt der Test negativ aus, werden die Kinder zu Ihren SitzplĂ€tzen geleitet bzw. fĂŒr die Kitchencrew eingeteilt. Die Geschwister- und Freundesgruppen sitzen mit Abstand zusammen. Zwischen den einzelnen Gruppen bestehen grĂ¶ĂŸere AbstĂ€nde. Die Bewegung innerhalb der RĂ€umlichkeiten wird vom Personal organisiert und nur aufs notwendigste reduziert. Alle RĂ€ume werden gut belĂŒftet und sind mit CO2-Detektoren ausgestattet. Vor dem FrĂŒhstĂŒck und Mittagessen wird jeweils eine FlĂ€chendesinfektion aller RĂ€ume durchgefĂŒhrt. Der Aufenthalt in der KĂŒche ist wĂ€hrend der Indoorzeiten nur der Kitchen Crew erlaubt (max. 3 Kinder) bzw. nach Anweisung.

Bei der Abholung um 16.30 Uhr werden die Kinder je nach erscheinen der Abholer in Geschwister-, Freundesgruppen oder einzeln an die Abholer ĂŒbergeben.

 

Die Corona Massnahmen erscheinen erstmal heftig, ist aber halb so schlimm, hat in den Sommer- und Herbstferienkursen (2020) und in den Osterferienkursen (2021) hervorragend geklappt.

Jetzt anmelden
Impressum | AVB (PDF) | © 2021 HighFive Köln.